Kredite ohne Einkommensnachweis – ist das überhaupt möglich?

Kredite ohne Einkommensnachweis ist bei regulären Banken in der Regel nicht möglich. Dies gilt sowohl für Menschen die arbeitslos geworden sind und nun ein Arbeitslosengeld erhalten, für Studenten oder Hausfrauen ohne Einkommen. Gerade in diesen Fällen ist es manchmal nötig finanzielle Engpässe zu überbrücken und ein Kredit würde bei diesen Engpässen helfen. Die Hausbank wird allerdings Arbeitslosengeld, Teilzeit arbeiten und dergleichen als Kreditrisiko ansehen, da diese entweder kein pfändbares Einkommen angesehen werden oder unter der pfändbaren Grenze liegen. Trotzdem gibt es durchaus Möglichkeiten für Kredite ohne Einkommensnachweis. Hier online gibt es dazu einige Angebote die man miteinander vergleichen kann.

Kredite ohne Einkommensnachweis – Kredit mit Bürgschaften

Ein regelmäßiges, gutes Einkommen sieht eine Bank normalerweise als Sicherheit an, dass der bewilligte Kredit auch tatsächlich zurückgezahlt wird. Hat man keine geregelte Arbeit und damit auch kein regelmäßiges Einkommen ist dies für die Bank ein Kreditrisiko. Die eigene Hausbank wird in solchen Fällen den Kredit wahrscheinlich nicht bewilligen, ganz besonders dann, wenn man keine anderen Sicherheiten vorweisen kann. Eine Möglichkeit trotzdem einen Kredit von einer Bank zu bekommen ist eine Bürgschaft.

Eine Bürgschaft bedeutet, dass eine dritte Person den Kreditvertrag ebenfalls unterzeichnet. Dies bedeutet aber auch, dass bei Zahlungsverzug oder Zahlungsunfähigkeit dieser Bürge für die Zahlung der Schuld herangezogen wird. Da der Bürge für die Schuld mithaftet, muss der Bürge in solch einem Fall eine regelmäßige Arbeit und damit einen Einkommensnachweis haben. Auch wird die Bonität, die Kreditwürdigkeit, des Bürgen bei der Schufa überprüft.

Mikrokredite

Benötigt man schnell eine Finanzspritze, vielleicht bis das nächste Arbeitslosengeld gezahlt wird, kann man hier online auch einen Kleinkredit beantragen. Solch ein Kredit wird auch Mikrokredit genannt. Große Anschaffungen können mit solchen Krediten natürlich nicht gemacht werden. Benötigt man aber zum Beispiel Geld für die Reparatur des Autos oder ähnliches kann ein solcher Kredit hilfreich sein.

Die Kreditlaufzeit eines Mikrokredits ist in der Regel 30 Tage lang, kann aber unter Umständen auch bis zu 60 Tagen verlängert werden. Natürlich sind solche Kredite relativ teuer, da die Zinssätze hier hoch sind. Der Vorteil eines solchen Kredits ist, dass man ihn ohne große Umstände aufnehmen kann und er schnell abgewickelt ist. In der Regel kann das Geld schon innerhalb von 24 Stunden auf dem Konto eingezahlt werden.

Kredite ohne Einkommensnachweis – Privatkredit wären eine Überlegung

Eine weitere Alternative sind Privatkredite. Einen Privatkredit kann man von bestimmten Privatpersonen erhalten, zum Beispiel Familienmitglieder und Freunde. Diese sind oft bereit einen Kredit ohne hohe Zinssätze und manchmal sogar zinsfrei zu geben. Solche Kredite sind die beste Alternative, da Familienangehörige auch oft flexibler mit der Rückzahlung eines Kredits sind. Privatkredite können hier online aber auch bei so genannten Kreditbörsen beantragt werden. Die Kreditbörse verbindet Antragsteller und Investoren miteinander. Die Kreditsummen variieren bei solchen Krediten und können von kleineren bis zu größeren Beträgen umfassen. Auch die Konditionen solcher Kredite können sehr unterschiedlich ausfallen und können individuell ausgehandelt werden.

Seriöse Anbieter finden

Möchte man einen Kredit online aufnehmen ist es wichtig den Anbieter im Voraus ein wenig unter die Lupe zu nehmen, um die Seriosität des Anbieters zu überprüfen. Hierzu kann eine einfache Suche in einem der Suchmaschinen hilfreich sein und auch Erfahrungsberichte von Kreditnehmern die schon einen Kredit von diesem Anbieter erhalten haben. Auf keinen Fall sollte man sich darauf einlassen Gebühren im Voraus zu zahlen. Seriöse Anbieter werden das nicht verlangen und vielmehr anfallende Gebühren mit in der Rückzahlung des Kredits mit einrechnen. Auch über alle Konditionen eines Anbieters sollte man sich im Voraus gut informieren. In der Regel sind die Zinssätze hoch und außerdem können solche Kredite auch mit weiteren Kosten und Gebühren belegt werden. Daher lohnt sich ein wenig Zeitaufwand, um zu überprüfen, wie seriös der Anbieter wirklich ist.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...